Sicherheits­bewertungen gemäß Art. 10 VO (EG) 1223/2009

Nach Art. 3 der Europäischen Kosmetikverordnung steht die Sicherheit eines kosmetischen Mittels an höchster Stelle. Im Rahmen der Sicherheitsbewertung gemäß Art. 10 der VO (EG) 1223/2009 sind nach Anhang I der Verordnung folgende Eigenschaften des kosmetischen Mittels in Form eines Sicherheitsberichts auszuwerten:

  • Quantitative und qualitative Zusammensetzung des Erzeugnisses
  • Physikalische / chemische Eigenschaften und Stabilität des kosmetischen Mittels
  • Mikrobiologische Qualität
  • Verunreinigungen, Spuren, Informationen zum Verpackungsmaterial
  • Normaler und vernünftigerweise vorhersehbarer Gebrauch
  • Exposition gegenüber dem kosmetischen Mittel
  • Exposition gegenüber den Stoffen
  • Toxikologische Profile der Stoffe
  • Unerwünschte Wirkungen und ernste unerwünschte Wirkungen
  • Informationen über das kosmetische Mittel
  • Warnhinweise auf dem Etikett und Gebrauchsanweisungen

Bei Fragen rund um das Thema Sicherheitsbewertung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, sprechen Sie uns an.

Schnellkontakt

Rufen Sie uns unter 0251 481637-0 an oder senden Sie eine Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Dermatest GmbH für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.