TEWL

transepidermaler Wasserverlust / Barriere

Der normale passive Wasserverlust über die Haut durch Diffusion wird als transepidermaler Wasserverlust (TEWL) bezeichnet und spiegelt die Funktionalität der Hautbarriere wieder. Die Wirksamkeit von Produkten mit Effekt auf die Hautbarriere kann über eine TEWL-Messung quantifiziert werden. Das von uns genutzte Tewameter® TM300 (Courage + Khazaka GmbH) bestimmt den Wasserdampf-Gradienten über einem definierten Hautareal. Der Vergleich mit einem unbehandelten Kontrollareal ermöglicht Aussagen zur Wirksamkeit Ihres Produktes.

Schnellkontakt

Rufen Sie uns unter 0251 481637-0 an oder senden Sie eine Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Dermatest GmbH für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.